Bearbeiten/CMS

Brugger Literaturtage 2018

BRUGGER
LITERATUR-
TAGE br />14. – 16. September 2018

Brugger Literaturtage 14.-16. September 2018 Freier Eintritt

 

Thomas Stangl, geboren 1966 in Wien, studierte in Wien Philosophie und Spanisch und lebt dort als freier Autor. Bereits sein erster Roman «Der einzige Ort» brachte ihm den Aspekte-Literaturpreis (2004) für das beste deutschsprachige Debüt ein. Als weitere Preise folgten u.a. 2007 der Telekom-Austria-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und 2011 der Erich-Fried-Preis. «Der einzige Ort» (2004), «Ihre Musik» (2006), «Was kommt» (2009), «Reisen und Gespenster» (2012), «Regeln des Tanzes» (2013), «Freiheit und Langeweile» (2016), «Fremde Verwandtschaften» (2018)


© Aleksandra Pawloff